Hautbarierre

Touch the Science

Natural Moisturizing Factor & unsere Hautbarierre

Natural Moisturizing Factor & unsere Hautbarierre

Wir betrachten die Epidermis (Oberhaut) ein wenig genauer. Hier entfalten Skincare Produkte primär ihre Wirkung.

Die obersten Schichten der Epidermis bestehen hauptsächlich aus miteinander vernetzten Proteinen und haben eine enorm ausgeprägte Fähigkeit zur Wasserbindung. So können sie bis auf das Fünffache ihrer ursprünglichen Dicke aufquellen. Verantwortlich dafür ist das natürliche Feuchthaltesystem unserer Haut - Natural Moisturizing Factor (NMF).

Der NMF allein hat allerdings nicht genügend Kraft, um das Wasser auch bei trockener Umgebungsluft in der Haut zu halten. Dafür ist eine intakte Hautbarriere erforderlich.

Was ist Hautbarriere?
Die vernetzten Proteine in der Epidermis sind in den Schichten aus Lipiden eingebettet, wie Ziegelsteine in Mörtel (1). Diese Schichte aus Lipiden werden oft als Hautbarriere bezeichnet. Sie mindert den übermäßigen Wasserverlust und bewahrt die Hautfeuchtigkeit. Somit ist sie die Basis für gesunde Haut.

Danke für Euer Interesse an der Wissenschaft!

Referenz:
[1] Elias P.M. J. Investigative Dermatology (1983) 80:44-49